Werner Kehrer

Sie war die Tochter des Richters

ISBN: 978-3-96555-066-7

In Langenargen am Bodensee entdeckt ein Urlauber an einem Sonntagmorgen ein führerlos treibendes Boot, das offenbar am Ufer auf Grund gelaufen ist. Mit seinem Fernglas meint der Mann auf den Sitzen des Oberdecks, Spuren von Blut zu erkennen. Er alarmiert die Wasserschutzpolizei. Der Eigner ist ein gewisser Gernot Maier, Richter am Landgericht in Tübingen. Seine Tochter Zita Fee, Schülerin am Johannes-Kepler-Gymnasium in Reutlingen, ist seit einigen Tagen spurlos verschwunden.

Kriminalhauptkommissar Meininger übernimmt die Ermittlungen in Reutlingen. Als die Leiche einer jungen Frau am Bodensee gefunden wird, erhöht sich der Druck auf die ermittelnden Beamten. Wer ist die Leiche und vor allem: Wer der Mörder? Keine leichte Übung für den erfahrenen Kommissar.

11,95 

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten (Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)

Werner Kehrer lebt mit seiner Familie in Metzingen-Neuhausen. Der Hobby-Wengerter schreibt seit 2007 die beliebten Schwabenkrimis mit Hauptkommissar Gerhard Meininger als leitendem Ermittler.

Veranstaltungen mit Werner Kehrer

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit dem kostenlosen Oertel+Spörer-Newsletter erhalten Sie regelmäßig Info zu unseren Neuerscheinungen und Veranstaltungen ganz bequem per E-Mail.

Zustimmung*

Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt

Werner Kehrer
Sie war die Tochter des Richters

11,95