Veit Müller

Tübinger Blues - Ein Luka-Blum-Krimi

ISBN: 978-3-88627-961-6

Tübinger Blues

Ein Luka-Blum-Krimi

von Veit Müller

In seinem vierten Kriminalroman schickt Veit Müller seinen Protagonisten, den Tübinger Journalisten Luka Blum, auf eine emotionale Achterbahnfahrt. Seine Freundin Nelly reist Hals über Kopf nach Irland ab, um ihren kranken Vater zu pflegen. Kurz darauf trifft Luka Blum eine alte Liebe aus Studientagen wieder. Längst verdrängte Gefühle kommen zurück. Doch die kurze Romanze wird von einem brutalen Mord im Schönbuch unterbrochen. Dann stürzt auch noch ein Mann von der Blauen Brücke in Tübingen in den Tod. Hatte da jemand nachgeholfen? Und wenn ja, gibt es einen Zusammenhang zwischen den beiden Fällen? Luka Blum beginnt zu recherchieren. Und als ginge es nicht schon turbulent genug zu, kehrt Nelly nach Tübingen zurück. Luka Blum hat den Blues – den Tübinger Blues.

Veit Müller ist in Kaiserslautern geboren und in der Pfalz aufgewachsen. Er studierte in Tübingen Germanistik und Anglistik. Seit 1988 arbeitet er als Journalist und Autor. In der beliebten Luka-Blum-Reihe erschienen bisher „Zwischen den Zeilen lauert der Tod“, „Tod im Schönbuch“ sowie „Flucht im Neckartal“.

10,95 

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten (Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)

Veit Müller treibt sich seit Jahren in Gerichtssälen in der Region um Tübingen und Reutlingen herum. Nicht als Angeklagter, sondern als Reporter. Da ist es nicht verwunderlich, wenn kriminelle Gedanken entstehen. Diese fließen dann in seine Krimis ein.

Veranstaltungen mit Veit Müller

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit dem kostenlosen Oertel+Spörer-Newsletter erhalten Sie regelmäßig Info zu unseren Neuerscheinungen und Veranstaltungen ganz bequem per E-Mail.

Zustimmung*

Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt

Veit Müller
Tübinger Blues - Ein Luka-Blum-Krimi

10,95