Veit Müller

Tod am Kreuzweg - Ein Luka-Blum-Krimi

ISBN: 978-3-88627-917-3

Tod am Kreuzweg

Ein Luka-Blum-Krimi

von Veit Müller

Annemarie Junginger, die vor fast 30 Jahren in die USA ausgewandert ist, kehrt in das Dorf ihrer Kindheit zurück. Als sie der Tübinger Journalist Luka Blum für eine Home-Story interviewt, vertraut sie ihm ein unheilvolles Geheimnis aus ihrer Vergangenheit an. 

Die Veröffentlichung der Geschichte bringt das Dorf in Aufruhr. Der Schuldige erhängt sich am Kreuzweg, und weitere Opfer melden sich. Mitten drin Luka Blum, der um sein Leben bangen muss.  

Über den Autor:
Veit Müller ist in der Pfalz geboren und zur Schule gegangen. Er studierte in Tübingen Englisch und Deutsch. Seit 1988 arbeitet er als freier Journalist und Autor
in Tübingen. Bisher sind vier Kriminalromane mit dem Protagonisten Luka Blum, der, wie der Autor selbst, gerne pfälzischen Dornfelder trinkt und irische Folklore liebt, erschienen. Er ist auch Herausgeber der bei Oertel+Spörer erscheinenden Krimianthologien.

10,95 

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten (Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)

Veit Müller treibt sich seit Jahren in Gerichtssälen in der Region um Tübingen und Reutlingen herum. Nicht als Angeklagter, sondern als Reporter. Da ist es nicht verwunderlich, wenn kriminelle Gedanken entstehen. Diese fließen dann in seine Krimis ein.

Veranstaltungen mit Veit Müller

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit dem kostenlosen Oertel+Spörer-Newsletter erhalten Sie regelmäßig Info zu unseren Neuerscheinungen und Veranstaltungen ganz bequem per E-Mail.

Zustimmung*

Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt

Veit Müller
Tod am Kreuzweg - Ein Luka-Blum-Krimi

10,95