Julian Letsche

Tatort Lichtenstein

ISBN: 978-3-88627-894-7

Auf dem Märchenschloss Lichtenstein am Fuß der Schwäbischen Alb kommt die Schlossführerin Charlotte Friedrich spektakulär zu Tode. Bei ihren Ermittlungen treffen die Kommissare Mertens und Gross auf eine Mauer des Schweigens.

Wenig später wird der rücksichtslose Schlossverwalter, der als einer der Verdächtigen galt, tot aufgefunden. Der Kreis der Verdächtigen erweitert sich um eine obskure Sekte, in deren Gewald die Tochter der getöteten Schlossführerin ist.

10,95 

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten (Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)

Julian Letsche wurde Undingen auf der Schwäbischen Alb geboren und begann nach der Schule eine Ausbildung als Zimmermann. Getrieben vom Fernweh ging er auf die Walz und machte sich nach der Rückkehr in seinem Heimatort mit einem Holzbaubetrieb selbstständig. Aus einer Laune heraus eröffnete er mit mehreren Kumpels die Musikkneipe „s‘Fabrikle“,  in der auch die Irish Folk Band „Lads go Buskin“ entstand, wo Letsche bis heute mitspielt. Nach diesen bewegten Jahren gründete der Autor eine Familie und widmete sich nebenher dem Schreiben.  Es entstanden mehrere historische Romane, bevor sich Letsche dem Genre Regionalkrimi widmete.

Veranstaltungen mit Julian Letsche

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit dem kostenlosen Oertel+Spörer-Newsletter erhalten Sie regelmäßig Info zu unseren Neuerscheinungen und Veranstaltungen ganz bequem per E-Mail.

Zustimmung*

Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt

Julian Letsche
Tatort Lichtenstein

10,95