Isabel Holocher-Knosp

Tatort Hohenzollern

ISBN: 978-3-88627-577-9

Uschi Lämmle arbeitet als Burgführerin auf der romantischen Burg Hohenzollern. Doch ihre Freude über den neuen Job währt nicht lange. Ihre völlig verängstigte Nichte Clara, ebenfalls Burgführerin, macht ihr Sorgen. Ist Clara in Gefahr? Plötzlich ereignen sich gehäuft mysteriöse Unglücke, die Clara beinahe das Leben kosten.

Von der Polizei enttäuscht, beschließt sie die Ermittlungen selbst in die Hand zu nehmen.

Erleben Sie die spannendste Burgführung aller Zeiten!

10,95 

2. Auflage 2019

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten (Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)

Isabel Holocher-Knosp ist in Tübingen 1973 geboren und wuchs am Fuße der Burg Hohenzollern auf. Heute lebt sie in Neuffen. Wenn sie keine Krimis schreibt, unterrichtet sie an einer Grundschule. In ihrer Freizeit unternimmt sie gerne ausgedehnte Wanderungen mit ihrem Australian Shepherd über die Alb. Ihre Eindrücke hält sie in eindrucksvollen Naturaufnahmen fest. „Tatort Teufelsbrücke“ ist nach „Tatort Hohenzollern“ und „Tatort Villa Rustica“ ihr dritter Krimi mit der pensionierten Lehrerin Uschi Lämmle als private Hobbydetektivin, die bei ihren Ermittlungen auch immer wieder selbst in höchste Gefahr gerät. Seit 2021 ist sie Mitglied bei der Vereinigung der „Mörderischen Schwestern“.

Veranstaltungen mit Isabel Holocher-Knosp

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit dem kostenlosen Oertel+Spörer-Newsletter erhalten Sie regelmäßig Info zu unseren Neuerscheinungen und Veranstaltungen ganz bequem per E-Mail.

Zustimmung*

Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt

Isabel Holocher-Knosp
Tatort Hohenzollern

10,95