Wolfgang Jung, Wilhelm Borth, und Bernd Breyvogel

Reutlingen - Vergangenheit trifft Zukunft

ISBN: 978-3-88627-339-3

Reutlingen – Vergangenheit trifft Zukunft

Von der Reichsstadtherrlichkeit zur selbstbewussten Großstadt

von Dr. Wilhelm Borth, Dr. Bernd Breyvogel und Wolfgang Jung

Dieses Buch bietet eine kompakte, historisch fundierte und gut lesbare Reutlinger Stadtgeschichte auf dem neuesten, Bauforschung und Archäologie einschließenden Forschungsstand. Die frühe Blüte im Mittelalter, der Höhepunkt der Reichsstadtherrlichkeit in der Reformationsepoche, der Niedergang im 17. und 18. Jahrhundert und der Übergang an Württemberg ergeben ein abgerundetes Gesamtbild der Reichsstadtzeit. Über die Industrialisierung im 19. und die vielfältig gebrochene Geschichte im 20. Jahrhundert wird der Weg Reutlingens zu einer demokratischen und wirtschaftlich starken Großstadt nachgezeichnet.

Dr. Wilhelm Borth, Vorsitzender des Reutlinger Geschichtsvereins, Herausgeber des Rommelsbacher Heimatbuchs sowie Verfasser zahlreicher Abhandlungen zur Geschichte Reutlingens, bis 2002 Geschichtslehrer und Schulleiter am Isolde-Kurz-Gymnasium.

Dr. Bernd Breyvogel, Stadtarchivar und Museumsleiter in Weinstadt. Zahlreiche Publikationen zur Landes-, Orts- und Kunstgeschichte Südwestdeutschlands.

Wolfgang Jung, ehemaliger Geschichtslehrer am Isolde-Kurz-Gymnasium, Verfasser von Schulbüchern und Publikationen zur Reutlinger Geschichte.

 

Link zur Buchvorstellung

34,95 

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten (Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)

Veranstaltungen mit Wolfgang Jung, Wilhelm Borth, und Bernd Breyvogel

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit dem kostenlosen Oertel+Spörer-Newsletter erhalten Sie regelmäßig Info zu unseren Neuerscheinungen und Veranstaltungen ganz bequem per E-Mail.

Zustimmung*

Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt

Wolfgang Jung, Wilhelm Borth, und Bernd Breyvogel
Reutlingen - Vergangenheit trifft Zukunft

34,95