Aemilian Hron

Der Tod geht in Schwarz

9783965551220

Ein leiser Plopp – Kopfschuss mit einem Kleinkaliber, beinahe unhörbar, wie von einem Profikiller ausgeführt. In der idyllischen Universitätsstadt Tübingen wird die Leiterin eines Mädchenheims ermordet aufgefunden.
Kommissar Kleinfeldt, ehemaliger Geheimagent mit unorthodoxer Dienstauffassung, ermittelt mit seiner neuen Assistentin Regina, einer berückend schönen und unerhört verwegenen jungen Kollegin.
Doch der Fall droht zur Falle für ihn zu werden: Sein ärgster Feind ist darin verstrickt.
Unter Lebensgefahr ermittelt Regina in der Rolle einer Millionenerbin in Kreisen krimineller Waffenhändler. Kleinfeldt reist in einen korrupten Kleinstaat und gewinnt Einsicht in die schrecklichen Hintergründe des Mordes.

12,95 

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten (Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)

Aemilian Hron ist promovierter Psychologe im Ruhestand und schreibt aus Spaß an der Logik eines kriminalistischen Handlungsstrangs.

Veranstaltungen mit Aemilian Hron

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit dem kostenlosen Oertel+Spörer-Newsletter erhalten Sie regelmäßig Info zu unseren Neuerscheinungen und Veranstaltungen ganz bequem per E-Mail.

Zustimmung*

Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt

Aemilian Hron
Der Tod geht in Schwarz

12,95